Information
 - Über VOICE
 - VOICE Satzung
 - Verhaltenskodex
 - VOICE Ziele
 - Versammlungsinfo
 - Mirror Sites
 - Sponsor-Info
Abteilungen
 - Ankündigungen
 - Veranstaltungen
 - Veranstaltungskalender
 - EZ Reference
 - Help Desk
 - Mailinglisten
 - Newsletter
 - Sitzungsprotokolle
Mitgliedschaft
 - Treten Sie VOICE bei!
 - Nur für Mitglieder
Projekte
 - Warpdoctor
 - Freiheit der
   Wahl-Projekt

 - Hör' unsere Stimme
 - Warpstock '98
 - Warpstock '99
OS/2 Info
 - FAQs
 - Links
 

Über den VOICE Newsletter

Der VOICE Newsletter ist das monatlich erscheinende Magazin für Mitglieder der OS/2-Nutzerorganisation VOICE mit Artikeln und Neuigkeiten rund um OS/2 und eComStation. Es steht jedoch auch allen OS/2 Anwendern und Autoren offen, die nicht Mitglied bei VOICE sind. Momentan existieren zwei Ausgaben, in englischer und in deutscher Sprache. Die Artikel decken die Bereiche Produktbesprechung von Soft- und Hardware, Anleitungen zur Installation, Konfiguration, Optimierung und Nutzung komplexer oder schwierig zu bedienender Produkte, Aufsätze/Kommentare zu in der Computerwelt geschehenden Dingen, Präsentationen von OS/2-bezogenen Projekten und natürlich Tips für das tägliche Leben mit OS/2 und eComStation ab.

Die deutschsprachige Version des Newsletter wird von einem Team von Freiwilligen aus Deutschland, Östereich und der Schweiz erstellt (von denen viele nicht Mitglieder bei VOICE sind). Hierbei handelt es sich jedoch nicht nur um eine einfache Übersetzung der englischen Ausgabe! Genauso finden deutschsprachige Artikel Eingang und werden für die internationale Ausgabe ins Englische übersetzt. Aufgrund des übermäßigen Aufwandes beschränkt sich die Übersetzung auf die Artikel, die Sammlung der Neuigkeiten des Vormonates verbleibt im Original.

Wenn Sie Interesse haben, uns auf irgendeine Weise zu helfen, nur zu! Falls Sie selbst einen Artikel verfassen möchten, beachten Sie bitte die Richtlinien für Autoren. Diese enthalten auch Hinweise zur Art der gewünschten Artikel und einige konkrete Themenvorschläge. Voraussetzung für Übersetzungsaktivitäten sind natürlich hinreichende Englischkenntnisse. Falls Sie diese nicht besitzen, heißt das aber noch nicht, daß Sie sich nicht beteiligen können! Sie können natürlich wie schon erwähnt gerne eigene Artikel einreichen und schließlich müssen die Übersetzungen auch auf Fehler überprüft werden, was jeder mit soliden Kenntnissen der deutschen Orthographie und Grammatik tun kann. Besonders tiefgehende Computerfachkenntnisse sind im allgemeinen nicht notwendig, da der VOICE Newsletter sich in erster Linie an interessierte Endanwender wendet. Nehmen Sie zu uns unter christian.hennecke@os2voice.org Kontakt auf. Zur Diskussion und Organisation existiert eine Mailingliste bei VOICE namens translate@os2voice.org. Die Anmeldung erfolgt durch Senden einer Anfrage an christian.hennecke@os2voice.org.

Wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte erst die Liste häufig gestellter Fragen (FAQ), bevor Sie eine Nachricht abschicken. Darin werden bereits viele Fragen beantwortet. Weitere Hintergrundinformation finden Sie in der Ankündigung, mit der alles anfing.


Kontakt zu VOICE... Alle Seiten © 1998-2004 VOICE