Information
 - Über VOICE
 - Satzung
 - Verhaltenskodex
 - Ziele
 - Versammlungen
 - Sponsoren
Abteilungen
 - Veranstaltungen
 - Veranstaltungskalender
 - Support
 - Mailinglisten
 - Anwendervereinigungen
 - Newsletter
 - Foren
 - Sitzungsprotokolle
Mitgliedschaft
 - Beitreten/Erneuern
 - Nur für Mitglieder
Projekte
 - Warpdoctor
 - Warpstock '98
 - Warpstock '99
OS/2-Info
 - FAQs
 - Links


English

OS/2 eCS Developers Workshop 2007
Developer workshop 2007

Supporting Warpstock 2006 Windsor Supporting Warpstock 2006

Warpstock Europe 2006 Supporting Warpstock Europe 2006

Warpstock Czech Republic 2005


Über VOICE

VOICE-Vorstand
1. Vorsitzender Roderick Klein
2. Vorsitzender  
Kassenwart Gordon Snider
Schriftführer John Edwards
Marketing  
Kontakt Roderick Klein
Weitere Posten
Chefredakteur Christian Hennecke
Gründungsredakteur Mark Dodel
Webmaster Ken Kirchner

VOICE ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation mit dem Zweck der Förderung der Betriebssysteme OS/2 und eComStation, der Weiterbildung ihrer Anwender, der Verbesserung der Kommunikation zwischen den Herstellern der Betriebssysteme, unabhängigen Softwareherstellern, Entwicklern, Beratern und Endverbrauchern sowie der Repräsentation der Anwendergemeinschaft gegenüber der Öffentlichkeit.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden Dienste wie die Versorgung mit aktuellen und sachlichen Informationen über einen Nachrichtendienst und ein Online-Magazin, die Abhaltung von Treffen im IRC, das Sponsorn und die Finanzierung von Projekten und Veranstaltungen, die Pflege eines Verzeichnisses von Mailinglisten sowie allgemeine Hilfe für OS/2-Anwendervereinigungen bei der Organisation und Förderung ihrer Aktivitäten angeboten.

Etwas Geschichte

VOICE wurde 1997 von einer kleinen Gruppe von OS/2-Anwendern mit dem gemeinsamen Ziel, OS/2 voranzubringen, als gemeinnützige, virtuelle Online-Anwendervereinigung gegründet. Durch Weiterbildung, Förderung und Marketing sollte die Bekanntheit und das Wissen um OS/2 in der Öffentlichkeit verbessert und seine Anerkennung gesteigert werden. Die ursprünglichen Ziele waren das Fungieren als virtuelle Online-Anwendervereinigung für Anwender ohne lokale Anwendervereinigungen und jeden, der an VOICE interessiert war, die Werbung für OS/2 bei kleinen und mittleren Unternehmen und Computer-Anwendern allgemein, die Bereitstellung eines Kommunikationsweges zwischen Mitgliedern, Anwendervereinigungen, unabhängigen Softwareherstellern und IBM sowie Hilfe für OS/2-Anwendervereinigungen bei der Organisation und Förderung ihrer Aktivitäten.

Von Beginn an organisierte VOICE Online-Treffen im IRC. Mit Hilfe dieser Technik konnten Mitglieder Themen in Echtzeit diskutieren, obwohl sie über den ganzen Globus verstreut waren. Bei sogenannten SpeakUps konnten Entwickler und Hersteller ihre Produkte den Teilnehmern vorstellen, die ihrerseits die Gelegenheit hatten, Antworten aus erster Hand auf ihre Fragen zu bekommen.

VOICE und seine Mitglieder sind immer bei den jährlichen OS/2-Konferenzen Warpstock und — teilweise — Warpstock Europe beteiligt gewesen, und VOICE unterstützt die Veranstaltungen weiterhin durch Sponsoring und bietet den Teilnehmer am VOICE-Stand Hilfestellung.

Im Mai 1997 begann der VOICE Newsletter als Hausmitteilungsblatt vom Umfang einer Seite, entwickelte sich jedoch schnell zu einem von drei OS/2-Online-Magazinen. Im Sommer 2000 kam eine deutsche Ausgabe hinzu. Er hat einige stürmische Zeiten überstanden und ist heute eines der sehr wenigen verbleibenden OS/2-Magazine weltweit.

Die VOICE News Mailingliste für Neuigkeiten wurde zur selben Zeit wie der VOICE Newsletter eingerichtet. Einige Jahre war die Zahl der Abonennten aufgrund der vorherrschenden Stellung des Nachrichtendienstes WarpCast, einer von mehreren Einzelpersonen betriebenen Mailingliste, recht klein. Als WarpCast 2001 eingestellt wurde, füllte VOICE die Lücke, indem die VOICE News Mailingliste beworben und erweitert wurde und die Nachrichten von WarpCast in deren Archiv übernommen wurden. VOICE arbeitet seit langem mit anderen Nachrichtendiensten und Web-Sites mit OS/2-Bezug zusammen, um die Versorgung der verstreuten Gemeinschaft der OS/2- und eComStation-Anwender mit Informationen sicherzustellen. 2006 wurde die Presseagentur ecomstationnews.com gegründet. Sie soll sicherstellen, daß alle Neuigkeiten über alle Nachrichtendienste verbreitet werden können. Bis heute ist die VOICE News Mailingliste die primäre Quelle dieser Agentur.

Nach Einstellung von OS/2 Connect, einem in Intervallen aktualisierten Mitteilungsblatt mit dem Thema aktiver OS/2-Anwendervereinigungen, richtete VOICE als Ersatz ein Verzeichnis ein, das seit 2006 auf dieser Web-Site erhältlich ist.

2006 erwarb VOICE die Rechte und den Quelltext für die OS/2-Versioni von PMMail, einem kommerziellen E-Mail-Client. Die Entwicklung hatte längere Zeit brachgelegen, und da die Freigabe als Open Source für den Besitzer wegen der parallelen Windows-Version nicht in Frage kam, entschied man sich bei VOICE für den Versuch, dem Projekt auf andere Weise wieder Leben einzuhauchen. Eine Gruppe freiwilliger Entwickler arbeitet seitdem erfolgreich daran, Fehler zu beseitigen und neue Funktionen zu implementieren.


Kontakt zu VOICE... Alle Seiten © 2000 - 2007 VOICE